13. Juni 2019 – Kenora

Heute war wieder einmal so ein Tag, zu welchem es eigentlich gar nicht viel zu sagen gibt. Bei stahlblauem Himmel stand ich auf, frühstückte danach und ging noch etwas Wasser und Äpfel einkaufen. Danach organisierte ich noch etwas mit der Autovermietung (die wollen das Auto in einem Monat sehen und gleichzeitig das Ölniveau kontrollieren) und dann war einfach „sein“ angesagt. Mir ging es dabei ganz gut, denn es muss gar nicht immer ein grosses Programm stattfinden.

Dies soll der einzige Safeway im ganzen Land sein mit einem eigenen Bootssteg. Safeway ist eine landesweite Kette und etwa vergleichbar mit Migros oder Coop
Blick von Hotel Clarion (der runde Bau im Beitragsbild) in Richtung Waterfront

Gegen Abend kam dann mein Host Danielle nach Hause. Da sie kurz darauf wieder weg musste und ich sie morgen nicht sehen werde (es gibt noch Leute, welche arbeiten…), verabschiedeten wir uns mit einer herzlichen Umarmung von einander. Es war schön hier im Haus zu sein! Morgen geht es weiter in Richtung Osten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.