19. Mai 2019 – Swift Current (Ruhetag)

Nachdem ich letzte Nacht das Licht erst etwa um Mitternacht löschte, brauchte ich heute ein wenig länger wie sonst. Aber ich hatte ja den ganzen Tag Zeit. So wurde es knapp 9 Uhr, bis ich mich aus dem Bett bewegte. Wie jeden Morgen lief ich für ein kleines Morgenessen in den nächsten Schnellimbiss, immer noch Querfeldein, denn einen besseren Weg habe ich noch nicht gefunden. Gemütlich trank ich hier meinen Kaffee. Danach kaufte ich mir noch Früchte und ein paar Guetsli im nächsten Supermarkt.

Da Sonntag war, möchte ich noch eine Bemerkung zu Kirchen machen, so wie ich das bis jetzt wahrgenommen habe. Grössere Kirchen, so wie wir das bei uns in der Schweiz kennen, gibt es hier nur wirklich in grösseren Orten bzw. die wirklich grossen Kirchen nur in den Städten. Dafür gibt es viele kleine und kleinste Andachtsstätten mit allen möglichen Namen. Diese Andachtsstätten sind aber in gewöhnlichen Gebäuden untergebracht und wenn sie nicht angeschrieben wären, würde man sie nicht erkennen.

Weiss jemand wie diese Blumen heissen?

Danach schrieb ich noch meinem Goldschatz. Ich habe nur einen, also wisst ihr schon wen ich meine (natürlich gibt es schon noch ein paar andere….). Ab Mittag schaute ich dann den WM-Eishockeymatch Schweiz-Russland, eine klare Sache zu Ungunsten der Schweizer.

Hübsche Wohngegend

Im Gegensatz zur Schweiz herrschte hier den ganzen Tag tolles Wetter mit fast stahlblauem Himmel. Immer noch wehte der relativ kühle Wind aus dem Osten, also aus der „falschen“ Richtung für mich. Da ich aber sowieso mit dem Auto bis nach Winnipeg fahren werde, spielt mir das vorerst keine Rolle. Aufgrund des tollen Wetters machte ich mich auf einen ausführlichen Spaziergang und kam dabei in Gebiete dieses Städtchens, welche noch ganz hübsch waren. Das war aber abseits des Zentrums.

Der Bahnhof in Downtown Swift Current. Was noch im Gebäude ist, weiss ich nicht. Bevölkert wird aber das Dach von Dutzenden von Tauben
Anfang und Ende in einem Bild. Meine Reise hat vor über einem Monat angefangen, ist aber noch nicht zu Ende, dies obwohl ich mir das schon mehr als einmal vorgestellt hatte

 

 

 

4 Antworten auf „19. Mai 2019 – Swift Current (Ruhetag)“

  1. Lieber Urs, Wir sind froh für dich ,dass das Wetter endlich besser ist ,lese gerne jeden tag deine spannenden Geschichten.
    Wünsche dir weiterhin Gesundheit und viel Kraft auf deiner Reise!
    Habe heute im regnerischen Einsiedeln ein Kerzli für dich angezündet !Liebe Grüsse Leonie

  2. Lieber Urs!
    Das Aufstehen am Morgen fallt mir leichter,
    weil ich weiss das ich interessante Post habe. Danke! Ich wünsche dir viel Kraft für die weiterfahrt und grüsse dich aus dem regnerischen Rapperswil.
    Die wunderschöne Blume könnte eine Nachtkerze sein.
    Franzisca

  3. Vielen Dank für die tollen Einträge, ich lese sie gerne und sie sind sehr interessant. Bin jeweils gespannt, was der nächste Tag bringt.
    Weiterhin gute Fahrt, möglichst kein Gegenwind und viele schöne und spannende Eindrücke und Erlebnisse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.