7. August 2019 – Rivière-du-Loup

Der heutige Tag ist schnell erzählt, denn heute war einfach ein fauler Tag für mich. Irgendwie war es mir heute nicht so drum, viel zu tun.

Nach dem Morgenessen sass ich auf den Schaukelstuhl im Garten und genoss einfach das Nichtstun. Dazwischen nahm ich ein Buch zur Hand oder rätselte.

Der Ausblick war nicht weltbewegend, aber es war gemütlich
Das war noch vor dem Coiffeur. Danach überstrahlte meine Schönheit alles und das war der Grund, warum der Fotoapparat nicht mehr mitmachte…… ;-))

Um 13 Uhr hatte ich dann einen Termin beim Coiffeur. Die Coiffeuse machte es sehr gut, wenn sie natürlich auch nicht an die Coiffeuse meines Vertrauens Güly herankam. Aber ich bin zufrieden und für umgerechnet Fr. 19.– kann man kaum meckern. Danach besuchte ich den im Städtchen gelegenen „Parc des Chutes“. Ja, es hatte dann tatsächlich einen Wasserfall, auch wenn dieser, wie die in den vergangenen Tagen gesehenen, nicht natürlichen Ursprungs waren. Auch hier ist eine Staumauer der Grund für den Wasserfall. Hier in diesem Park machte ich auch noch einen schönen Spaziergang durch den Wald. Hier konnte ich auch wunderbar noch die Energie des Waldes ein wenig aufnehmen.

Der Wasserfall
Rivière-du-Loup

Wieder zu Hause setzte ich mich in Schaukelstuhl und genoss das Leben. Dazwischen war dann auch noch ein Schläfchen fällig.

Morgen geht es weiter ans nächste Ort! Ich hoffe, ich kann euch dann wieder ein wenig mehr erzählen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.