25 Antworten auf „Gästebuch“

  1. … du bisch einä vo ois, du bisch einä vo ois!!!
    Tolle Performance – auf dem Rad und im Blog. Alle im *** CLUB C3 *** stehen hinter dir. Und falls du daran mal Zweifel haben solltest, so denk an die „Formation Tannenbaum“. Du bist (die) spitze 😉

    1. Danke liebe Freunde! Ihr seid die Besten! Das mit der Formation müssen wir schon nochmals überdenken, denn Spitze sind wir ja alle….
      Bis bald (es ist ja schon bald Oktober und dann kann auch ich im Stadion wieder Vollgas geben)!
      Lieber Gruss aus momentan Kenora
      Urs

  2. Lieber Urs
    nein, die Misere ist noch grösser! Ich, Anna, muss dich im Tenor vertreten (schon die letzten Konzerte)! Und ja, wir singen diese Lieder (auch „chemm chemmeny“ und „The lions sleep tonight“) an der Aufführung von „Wangen tanzt“ mit Kindern, von Laura mit ihren Tanzgruppen aufgeführt.
    Schön, dass du auch in der einsamen Welt von Kananda immer wieder liebe Leute antriffst, hast ja auch nichts anderes verdient! Weiterhin viel Glück dabei!
    Liebe Grüsse Anna

  3. Interessiert verfolgen wir deine abenteuerliche Velotour quer durch Kanada. Auch deine emotionalen Heimwehgefühle kann ich (Sigi) gut nachvollziehen, erlebte ich doch solche während meines längeren Sprachaufenthalts in Vancouver ebenfalls.
    Und ich wünschte sehnlichst, du würdest deine Reise um die Hälfte kürzen und mir im Tenor beistehen am 29. Juni, da ich dich jetzt dort alleine vertreten muss. Vielleicht macht dich die bohemian rhapsody von Freddy Mercury an (https://www.youtube.com/watch?v=IsUinERFqmc) und sonst hilft’s dir beim Meditieren oder Strampeln! Auch die restlichen Chörler lassen dich herzlich grüssen
    Sigi und Anna
    Und im Übrigen ist das Wetter hier genauso winterlich mit 19 cm Neuschnee in St.Gallen!

    1. Uii Sigi, da würde ich gerne mitsingen! Ich finde die Lieder von Freddy wirklich cool! Aber deswegen meine Reise verkürzen? Ich weiss nicht!
      Ich wusste gar nicht, dass du jetzt Tenor singst. Wie auch immer, ich wünsche dir viel Spass beim Üben und nachher bei der Aufführung. Habt ihr ein Konzert?
      Lieber Gruss
      Urs

  4. Hoi Urs, ich wünsche dir eine unvergessliche Zeit in Kanada mit spannenden Erfahrungen und netten Bekanntschaften. Schön, dass du dir deinen Traum erfüllst. Viel Kraft und Freude.
    Liebs Grüessli us dä Schwiz
    Anja Berni

  5. Lieber Urs¨! Vielen Dank für deinen interessanten Bericht. Auch bei uns (trotz Jonerfrühlingsfest) ist es sehr kalt und in den Bergen hat es geschneit. Ich wünsche dir weiterhin viel Spass und lass das Wetter die Laune nicht verderben.

    1. Ich wollte nur damit testen, ob jemand die Karte genau studiert! Ich stelle fest, dass du den Test bestanden hast, denn ich habe dort wirklich einen Schlenker gemacht, weil ich nicht wusste, wo ich genau durch musste

  6. Lieber Urs ich wünsche dir eine wunderschöne Zeit und hoffe du wirst viele schöne Erlebnisse haben.
    Gut Rad und kein Muskelkater, keine Unfälle etc.
    Ich freue mich von dir zu hören.
    Herzliche Grüsse
    Antoinette

  7. Hallo Urs
    Wie geht’s Dir so? Bist Du schon „on tour“??
    Ich habe mich in der Hitze des Gefechtes gar nicht von Dir verabschiedet! Ich wünsche Dir auf alle Fälle viel Vergnügen auf Deiner Exkursion. Heb Sorg!!

  8. In 15 Tagen geht es nach langer Planung und bestimmt viel Vorfreude auf die lange Velotour. Ich als Laie möchte unbedingt immer deine Berichte lesen. Bin sooo gespannt. Wir beide wünschen dir Durchhaltevermögen und viel Spass.

  9. Sali Urs
    Mini Bewunderig und min Niid häsch für diä Reis. Gewaltig so öppis chännä ds planä, vorbereitä und ds duräziä. Schön dases jetzt glich klapped au mit emnä Jahr verspätig.
    Bisch du altä Maa eigentli nonig pensionert?
    Hoffä wirsch nüd vumnä Bär gfrässä! Aber das würded mir ja mitüberchu
    Freu mi schu jetzt meh vu dir ds köhrä
    Gruss vu de Helikopter usem Glarnerland

  10. Hoi Ali
    Ich habe den Artikel über dich in den Obersee-Nachrichten gelesen.
    Schon jetzt freue ich mich, deine Reise im Internet zu verfolgen.
    Vergiss die Hirschtalg-Salbe nicht. Die kann bei deinem Hinterteil wahre Wunder bewirken.
    Gruss
    Asterix

  11. Hallo Urs, nach langen nicht`s hört man so was von Dir. Bin ja nicht sonderlich überrascht, da ein Einsiedler Pfader das Abenteuer liebt. Würde Dir gerne einen „maennergrill.ch“ mit auf die Reise geben, aber mit dem Gewicht würdest Du wahrscheinlich etwas zu kämpfen haben. Ich wünsche Euch alles Gute und werde die Reiseberichte gerne lesen. Viel Freude für dieses Abenteuer wünsche ich Euch von Herzen.

    Alles Gute

    Claudio Wälti

  12. Hallo Urs, Ich wünsche dir jetzt schon eine Spannende und Super schöne Reise. Die Route sieht sehr gut aus und das ganze auf 2 Rädern 😉 Ich bevorzuge jedoch mein Motorrad für die 2 Räder.
    Liebe Grüsse

    Walter „Gubi“ Gubler

    1. Hallo Urs, welche Überraschung. Auch in Gratiszeitungen können interessante Infos gelesen werden. Ich gratuliere Dir zu diesem Schritt und so wie ich Dich kenne, gibt’s kein zurück. Ich wünsche Dir eine erlebnisreiche Reise. Ich hoffe für Dich, dass die Reiseberichte nicht verstummen – tia, der Bär ist eben stärker. Einen lieben Gruss auch an Daniela. Ich freue mich auf Deine Reiseberichte.
      Mit einem gesegneten „Glück Auf “ sage ich Dir auf Wiedersehen.
      In diesem Sinne alles Gute verbunden mit freundlichen Grüssen
      Röbi Wälti

  13. Erst noch hast Du gesagt, dass Du diese Reise machen möchtest, jetzt rückt das Abenteuer immer näher. Ich wünsche Dir weiterhin viel Vorfreude bei den Vorbereitungen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.